Pages Navigation Menu

Literatur. Fantasy. Fandom.

Tolkien Tag Niederrhein: Mit allen Sinnen genießen

Am 14. und 15. Juni 2014 lädt der DTG-Stammtisch Linker Niederrhein zum alljährlichen Tolkien Tag nach Geldern-Pont. Der bietet dieses Jahr Abenteuer für Jung und Alt und eine Erlebnisreise durch Mittelerde, die mit allen Sinnen zu genießen ist.

Tolkien Tag 2013 (c) Tim RomboutsHobbits aus allen Ecken des Auenlandes sind zusammengekommen, um sich auf ein lang erwartetes Fest vorzubereiten. Zelte werden aufgeschlagen, Stockbrot gebacken und Obstspieße gesteckt. Es wird getanzt und gefeiert: Ein schöner Tag im Auenland. Doch die Ruhe täuscht. Ein älterer Mann mit langem, grauen Bart, grauem Mantel und einem spitzen Hut besucht die Hobbits. Er weiß, dass einer unter ihnen, Frodo Beutlin, einen Ring von seinem Onkel geerbt hat, der eine unheimliche Macht in sich trägt. Schnell wird klar, das Auenland ist in Gefahr, wenn der Ring hier bleiben sollte, denn Schwarze Reiter sind bereits in der Nähe und suchen nach dem Kleinod. So beraten sich die Hobbits und eine Verschwörung nimmt ihren Lauf. Nach Krickloch soll die Fahrt gehen, auf die sich eine Gruppe Hobbits begibt. Vorbei an den Schwarzen Reitern auf ihren großen Rössern ist Gefahr groß. Waldläufer kommen, um die Hobbits vor einer Orkrotte zu warnen, doch es ist zu spät: Die Hobbits wurden bemerkt. Schaffen sie es den Ringträger vor den grausamen Orks zu verteidigen?

Diese an den Herrn der Ringe angelehnte Geschichte können Kinder im Lager der Waldritter auf dem Tolkien Tag erleben. Für Spielmaterial, Schwerter und Gewandungen ist gesorgt, gerne können Kinder aber auch ihre eigenen Kostüme mitbringen. Aber nicht nur für die Kleinen wird viel geboten beim Tolkien Tag der DTG. Dort heißt es: Mittelerde mit allen Sinnen erleben.

Für die Augen
Neun Mittelerde-Gruppen schlagen auf dem Gelände ihre Lager auf: Zwerge, Waldläufer, Hobbits, Zauberer, Orks, Schwarze Reiter auf stolzen Friesenpferden – und Greifvögel sind ebenfalls zu bewundern. Die Ergebnisse ihrer künstlerischen Arbeit präsentiert Johanna Siebert in einer Ausstellung.

Tolkien Tag 2013_bandfafnir (c) Tim RomboutsFür die Ohren
Musikalisch werden die Gäste von vier Bands unterhalten: “Fafnir” und “Verus Viator”, die bereits in den Vorjahren aufspielten, werden nun noch von „Bardensang und Zauberklang“ und der Band „Faelend“ unterstützt. Letztere werden auf dem Tolkien Tag erstmals ihr neues Album vorstellen.

Für die Nase und den Gaumen

Natürlich gibt es auf dem Tolkien Tag wieder Kaffee & Kuchen, einen Zwergengrill für Steaks (“Wargbraten”) und Würstchen (“Nazgul im Naturdarm”), Sam’s Feldküche mit Tüften und Champignons, elbische Süßigkeiten und vieles mehr zu günstigen Preisen.

Für den Geist
Entspannung finden können die Besucher beim Ausprobieren der Spiele des KOSMOS Verlages oder des HDR-Tabletopspiels. Narbenschminken und Gewandungen ansehen und allerlei “Nadelmalerei” kann beim Costume Empire der DTG ausprobiert werden. Auf einer umfassenden Vortragsschiene werden unter anderem Themen wie „Evolution in Mittelerde: Die Entwicklung von Hobbits, Elben, Zwergen, Orks, Trollen und Drachen“ von Friedhelm Schneidewind, „Tolkiens Atlantis: Über den Aufstieg und Fall der Weltmacht Númenor“ von Andreas Zeilinger, „Von Lintrachen und Würmern – Drachen in der Welt der Germanen“ von Prof. Dr. Arnulf Krause oder „Die merkwürdigsten Buchcover, die es je gegeben hat“ von Marcel Aubron-Bülles behandelt.

Für den Körper
Tanzen, Likör- oder Met-Herstellung, Bogenschießen, Hufeisenwerfen, Nähen, Sticken, Hornschnitzen, Kalligrafie, Schmieden, Rollenspiele, oder Schmuckherstellung – auf dem Tolkien Tag können die Besucher selbst aktiv werden.

Handel & Sonstiges
Auch Händler dürfen auf dem „Mittelerde-Jahrmarkt“ nicht fehlen. Von Büchern über Schreibwaren, Feuerschalen, Trinkhörner, Met, Honig, Süßwaren, Spielzeug, Filme bis hin zum Flitzebogen reicht das Sortiment der verschiedenen Händler, so dass der Tolkien Tag auch zum Flanieren einlädt. Natürlich gibt es auch in diesem Jahr am Samstag und Sonntag ein Tolkien-Quiz sowie eine Tombola, einen Mal- und Kostümwettbewerb mit vielen Preisen rund um Tolkiens Werke und einen kompetenten Ansprechpartner für alle Fragen zum Erfolgsautor.

„Mittelerde“ erwartet seine Besucher
am Samstag 14.06.2014, von 11:00 bis 20:00 Uhr (das Gelände schließt um 22:00 Uhr)
am Sonntag 15.06.2014, von 11:00 bis 18:00 Uhr (das Gelände schließt um 20:00 Uhr)
Einlass jeweils ab 10:00 Uhr.

Eintrittspreise:
Tageskarte: 4,00 €
Wochenendkarte: 6,00 €
Kinder bis 12 Jahren haben freien Eintritt.

Veranstaltungsort: Bürgerpark Pont, Friedensstraße 5, 47608 Geldern.

Kassen befinden sich am Eingang des Bürgerparks und des Kindergartens.

Tolkien Tag 2013_Orks (c) Tim Rombouts

Fotos: Eindrücke vom Tolkien Tag 2013, Tim Rombouts

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>