Pages Navigation Menu

Literatur. Fantasy. Fandom.

Call for Papers für Tolkien-Konferenz in Porto

porto

Die Universität Porto veranstaltet vom 6.-7. November 2014 eine Konferenz zur Feier des 60. Jubiläums der Ersterscheinung des ersten Bandes des Herrn der Ringe, Die Gefährten, zum Thema „Worlds made of Heroes“. Sie lädt dazu zur Einreichung von 20-minütigen Vorträgen auf Englisch oder Portugiesisch ein.

Vorgeschlagene Themen sind:

  • J. R. R. Tolkien’s works and their adaptations: intermedial dynamics
  • Theorising epic fantasy
  • The hero’s role in epic fantasy and culture
  • Travel literature and the construction of identity
  • Ancient-classical origins of epic narratives
  • The influence of epic fantasy on other genres
  • Epic fantasy and mythology
  • Epic fantasy and national identities
  • Epic fantasy and social concerns
  • Allegory vs reality: is this an issue or a false issue?

Abstracts können noch bis Ende Mai eingereicht werden unter Tolkien (ad) letras.up.pt.
> Weitere Details zur Einreichung

Die Konferenzteilnahme kostet 80€, für Studenten 40€.

Bereits bestätigte Redner sind:

  • Edward F. James (University College Dublin, Ireland)
  • Maria do Rosário Monteiro (FCSH – Universidade Nova de Lisboa, Portugal)
  • Carl Phelpstead (University of Cardiff, UK)
  • Nicholas Parker-Groom (University of Exeter, UK)

Bild: Universität Porto von Dafema (CC-BY-SA 3.0)

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>