Pages Navigation Menu

Literatur. Fantasy. Fandom.

DTG bei der HobbitCon 2014

HobCon13

Eindrücke von der HobbitCon 2013 (Quelle: FedCon)

Vom 19. bis 21. April 2014 steigt wieder die HobbitCon im Bonner Maritim Hotel. Auch in diesem Jahr liefert die DTG dazu den Hauptteil der Sprecher und Experten vor Ort und ist natürlich wieder mit einem großen Raum als Treffpunkt und für Gespräche im 1. Stock vertreten.

So moderiert unser 1. Vorsitzender Tobias Eckrich unter anderem ein Streitgespräch zu Hobbit-Film vs. Buch zwischen DTG-Mitglied und herr-der-ringe-film.de Webmaster Stefan Servos und DTG-Urgestein, Autor, Musiker und und und … Friedhelm Schneidewind. Zusammen mit dem Gründungsvorsitzenden Marcel Aubron-Bülles bietet Eckrich Tolkien Fun Facts und spricht außerdem über “Ein Deja vú ist nicht genug”. DTG-Messebeauftragter Daniel Schäfers trägt über mythische Drachen vor, von Smaug bis Tabaluga. Aubron-Bülles kommt noch mit der Olwe Comedy-Show, diesmal über die witzigsten Buchcover der Welt und Merchandize, das weh tut. Servos spricht weiterhin über das große Finale mit dem dritten Teil des Films von Peter Jackson und “Das Geheimnis der Heldenreise”. Beate Krebsbach, Heike Schmidt und Sabine Berge vom Costume Empire werden auf der HobbitCon im Raum der DTG vier Workshops abhalten. Am Samstagabend steigt natürlich wieder die legendäre DTG-Party.

DTG Raum

Transformation des Raums: Die DTG im Bonner Maritim Hotel (Bild von Tobias M. Eckrich)

Den Besucher erwarten viele weitere Vorträge, Workshops und natürlich diverse Stargäste. Neben jeder Menge Zwergen-Darsteller ist dieses Jahr auch Royd Tolkien mit von der Partie. Der Ur-Enkel Tolkiens arbeitete als Musikmanager und Fernsehproduzent und betreibt nun eine Literaturagentur. In “Die Rückkehr des Königs” war er kurz als gondorianischer Waldläufer zu sehen und hatte auch im “Hobbit” einen Cameo-Auftritt.

hobbitcon-banner-600x150