Pages Navigation Menu

Literatur. Fantasy. Fandom.

Hobbit Lesung in Geldern – Kurzbericht

Zum Welttag des Buches am 23. April 2006 fand im Gelderner Pfarrheim eine Lesung aus dem Buch Der kleine Hobbit statt. Der Rezitator und Seminarleiter der Europäischen Märchengesellschaft, Rolf Peter Kleinen, verstand es auf bezaubernde Weise die etwa 25 Besucher in die Welt von Mittelerde zu entführen.

Es war ein entspannter und gemütlicher Nachmittag, bei dem neben der Lesung Präsentationen verschiedener Herr der Ringe-Brettspiele, ein Games Workshop-Stand sowie eine Bücherecke zu Tolkiens Werken und eine zu Veröffentlichungen von und über Walter Scherf geboten wurden.

Desweiteren begeisterte die Band Horny Pixies mit viel Witz und toller Musik. Für jeden Gast gab es noch ein Geschenktasche, in der sich neben einer Ausgabe der Tolkien-Times diverse Flyer, Exemplare der Herr der Ringe-Spielkarten und eine Elbenfigur des Tabletop-Spiels befanden.

Natürlich war dank der legendären Hobbit-Küche für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Ein ausführlicher Bericht erscheint im Flammifer von Westernis. Organisiert wurde die Lesung unter Leitung des DTG Stammtischs Linker Niederrhein, verantwortlich zeichneten die jungen und hochmotivierten ST-Koordinatoren Sebastian Kleinen und Phillipp Lessig.

0 0 0 0 0