Pages Navigation Menu

Literatur. Fantasy. Fandom.

DTG zum Tag des Ehrenamts

sho_hannohirrim

Beim BSWE im Januar treffen sich unsere aktiven Mitglieder, um neue Impulse und Ideen für den Verein zu entwickeln. Dieses Jahr in neuem Format, als Barcamp. Weitere Infos: bswe.tolkiengesellschaft.de

Heute, am 5. Dezember, wird weltweit der Tag des Ehrenamts (International Volunteer Day) begangen. 1986 von der UN eingeführt, soll an diesem Tag ehrenamtliches Engagement anerkannt und gefördert werden. Wir möchten den Tag dieses Jahr nutzen, um uns bei unseren Mitgliedern herzlich für ihr Engagement zu bedanken. Der Verein stellt immer mehr Veranstaltungen auf die Beine, ist in der Öffentlichkeit immer präsenter, produziert kontinuierlich qualitativ hochwertige Publikationen und bringt Tolkien-Begeisterte aller Façon unter einen Hut.

Neben dem Vorstand, der all diese Dinge koordiniert und die Verwaltung im Hintergrund bändigt, arbeitet eine Vielzahl  aktiver Mitglieder am Erfolg des Vereins – und damit auch am Vereinsziel, Werk und Leben des britischen Autors und Wissenschaftlers J.R.R. Tolkien in eine breitere Öffentlichkeit zu tragen. Ganz nebenbei betreiben und unterstützen wir damit Leseförderung, Jugendarbeit, soziale Integration und interdisziplinäre Forschung.

Messe

DTG-Messeautritt bei der RPC 2013

Unsere Stammtische treffen sich nicht nur regelmäßig und bieten so einen regionalen Anlaufpunkt für Tolkien-Interessierte in ganz Deutschland, sie organisieren auch jede Menge Veranstaltungen vor Ort, von Lesungen über Ausstellungen bis hin zu mehrtätigen Großveranstaltungen. Organisatoren, Helfer, Vortragende und Workshopleiter machen das Tolkien Thing, unsere alljährliche Veranstaltung rund um die Mitgliederversammlung, jedes Mal zu einem Highlight. Das Board of Editors organisiert jedes Jahr das Tolkien Seminar, die einzige jährlich stattfindende Tolkien- Konferenz weltweit, und gibt im Anschluss das wissenschaftliche Jahrbuch der DTG, den Hither Shore, heraus. Die Redaktion unserer Vereinszeitschrift, Der Flammifer von Westernis, sorgt dreimal im Jahr für 40 prall gefüllte Seiten mit Neuigkeiten rund um den Verein und aktuellen Themen zu Tolkien. Sie lebt dabei von Textbeiträgen und Illustrationen, die unsere Mitglieder liefern. Die Website wird mittlerweile fast täglich mit neuen Artikeln bestückt, und im Hintergrund arbeitet die technische Webredaktion daran, den Internetauftgritt am Laufen zu halten und neueste Features einzubauen. Das DTG-Forum wird von mehreren Moderatoren betreut. Es gibt einen Pressesprecher als Anlaufpunkt für alle Presseanfragen, einen Messekoordinator, der den Messeauftritt der DTG plant und durchführt, und jemanden, der sich um internationale Beziehungen mit Tolkiengesellschaften weltweit kümmert.

DTG-Köpfe

DTG-Köpfe

Zusätzlich unterstützt jedes Mitglied die Arbeit der DTG durch den jährlichen Mitgliedsbeitrag. Dafür bekommt man unter anderem dreimal im Jahr den Flammifer von Westernis und ebenfalls dreimal im Jahr einen Rundbrief mit allen relevanten Informationen rund um die Aktivitäten des Vereins und mit Neuigkeiten zu Tolkien.

Es gibt also viele spannende Bereiche und Projekte innerhalb der DTG, bei denen unsere Mitglieder ihr fantastisches Engagement zeigen können – und Platz für neue Ideen haben wir allemal. Hast Du Lust, nächstes Jahr mit dabei zu sein? Dann melde Dich einfach bei unserem Zweiten Vorsitzenden Sebastian Kleinen (sebastian.kleinen@tolkiengesellschaft.de) für alle Aktivitäten rund um den Verein oder bei unserer Schriftführerin Susanne A. Rayermann (susanne.rayermann@tolkiengesellschaft.de), wenn Du uns mit Deinem Mitgliedsbeitrag unterstützen möchtest. Alle weiteren Informationen zu einer DTG-Mitgliedschaft findest Du >hier.

Bilder: Ulrich Hacke, Tobias M. Eckrich, Marie-Noelle Biemer

0 0 0 0 0