Pages Navigation Menu

Literatur. Fantasy. Fandom.

Call for Papers: Natur in Mittelerde

Nächstes Jahr soll bei Walking Tree Publishers ein Sammelband in englischer Sprache zur Darstellung von Natur in Mittelerde (“We should look at green again”: Representations of Nature in Middle-earth) erscheinen. Dazu ruft der schweizer Verlag nun zur Einreichung von Artikeln auf.

tree_ulrichhacke

Wie ein Baum aus Tolkiens Mittelerde – aufgenommen von Ulrich Hacke auf Burg Hessenstein

Unter anderem sollen die Themen Ästhetik und ethische Dimension von Natur, Realismus in Bezug auf Botanik, Zoologie, Geologie und Geographie, die Rolle von Magie und Übernatürlichem, Adaptionen der Natur Mittelerdes in visuellen Medien, Ambiguität der Natur, Mittelerde als Protagonist, Evolution der Welt und der Einfluss der Natur auf Fantasy nach Tolkien untersucht werden. Weitere Vorschläge werden berücksichtigt.

Wer sich an dem Band beteiligen möchte, reicht bis zum 31. Dezember 2013 einen Abstract (200-300 Wörter) und ein Kurzbiografie auf Englisch ein; per e-mail an Dr. Martin Simonson (martin.simonson[at]ehu.es).

> Vollständiger Call for Papers (in englischer Sprache)